Das Ausweissystem

Wir sind moderner geworden, das heisst, wir haben ein Ausweissystem eingeführt, um es Ihnen und uns ein wenig leichter zu machen.

Nur wie funktioniert das alles?

Wie Sie auf der Seite "Ihr erster Besuch" bereits gelesen haben, erstellen wir Ihnen bei Ihrem ersten Besuch einen Ausweis. Das erleichtert es uns sehr, die Aufrufliste zu handhaben.

In Stichpunkten:

  • Wir vergeben 160 aktive Ausweise, eingeteilt in fünf Gruppen(farben).
  • Auf jedem Ausweis ist eine Platznummer und eine Gruppenfarbe vermerkt
    • Die Platznummer ist die Nummer, in deren Reihenfolge wir Sie aufrufen.
    • Die Gruppenfarbe dient dazu, damit Sie sich ungefähr auf die Zeit einstellen können, zu der Sie bei uns sein müssen.
      Z.B. wenn Sie noch einen Termin haben, müssen Sie erst zur Startzeit Ihrer Gruppenfarbe bei uns sein, nicht schon um 13.30h.
  • Wir beginnen jede Woche mit einer anderen Gruppenfarbe, damit auch Sie alle fünf Wochen einmal in der ersten Gruppe sind. Die jeweilige Einteilung erfahren Sie in unserem Kalender.
  • Da wir nur über eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügen (160 Stck.), haben wir eine Warteliste eingerichtet. Diese wird nach Verfügbarkeit abgearbeitet, d.h. je länger Sie auf der Warteliste stehen, umso grösser die Chance, auf die "normale" Platzliste vorzurücken.
  • Damit wir auch Plätze auf der "normalen" Platzliste wieder freigeben können, ist es notwendig, bestimmte Kriterien anzulegen, nach denen wir aussortieren.
    • Wenn Sie vier (4) mal aufeinander folgend nicht bei uns sind, wird Ihr Platz freigegeben. Sie können dem entgegen wirken, wenn Sie uns rechtzeitig vorab Bescheid geben, dann können wir Ihren Platz vor einer Freigabe schützen.
    • Wenn Sie nicht im Ortsgebiet von Starnberg oder Berg wohnen (für dieses Gebiet sind wir die zuständige Tafel), wird Ihr Platz nicht vorrangig geschützt. Hierbei achten wir natürlich auf bestimmte Kriterien, um eine möglichst gerechte Aufteilung zu gewährleisten. Wenn Sie ausserhalb unseres Einzugsgebiets wohnen, dann wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Tafel. Eine Tafelsuche finden Sie hier.
  • Wenn wir Sie auf die Warteliste aufnehmen, benötigen wir unbedingt eine Mobilfunknummer oder eine E-Mail-Adresse von Ihnen, damit wir Ihnen Bescheid geben können, wenn Sie von der Warteliste auf die Platzliste verschoben werden.